Fandom



Zeta Prime auch Sentinel Prime* genannt, war in Transformers – Kampf um Cybertron ein Offizier der Elite Garde und war der Vörganger von Optimus Prime (WFC).

GeschichteBearbeiten

Transformers – Kampf um CybertronBearbeiten

Hoher Rat - ich bringe einen gefallen Helden

Optimus Prime, Transformers – Kampf um Cybertron

Vor seiner Ernennung zum Prime ,war er ein Offizier der Elite Garde.Seine treusten Leibwächter waren Starscream,Thundercracker und Skywarp.Er hatte übrigens die Kontrolle über die Welten Gigantion, Velocitron und den Hub.Nachdem Goldenen Zeitalter kam es zum Krieg zwischen den Autobots und den Decepticons.

Kurz nachdem Angriff der Decepticons auf Moonbase One, wurde der Autobot-Anführer von Starscream und seinen Seekern verraten, diese schlossen sich Megatron an. In der Schlacht von Iacon versteckte sich der Prime in seiner Kammer vor Megatron, da dieser ihn töten wollte um an den KernSchlüssel ranzukommen.Bald schaffte es der Anführer der Decepticons die Kammer zu betreten,dabei hatte er hunderte Autobots getötet.

Dann kam es zu einem Kampf zwischen den beiden Anführern, indem jedoch Megatron gewann.Der Decepticon Blackout wurde daraufhin angewiesen den verletzten Zeta nach Kaon zu bringen.

Nachdem die Autobots die Schlacht von Iacon gewonnen hatten , erhielt der Autobot Prowl ein Notsignal von Sentinel Zeta Prime und sendete diese an Optimus weiter. Nachdem Optimus die Nachricht erhalten hatte ,ging er nach Kaon.Dort angekommen ließen sich er und Bumblebee sowie Sideswipe gefangen nehmen, um in die Gefängnisbasis zukommen.Nachher schafften sie es Zeta Prime zu retten bevor dieser aber starb.

Sein toter Körper wurde in Iacon bestattet.

Trivia Bearbeiten

  • In einem Konzeptbild indem Videospiel "Transformers War for Cybertron" ist er Rot
  • Im Transformers Novel Exodus wird Zeta Prime, Sentinel Prime genannt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.