Fandom


Yoketron ist ein Autobot-Lehrmeister.

Geschichte Bearbeiten

Animated Bearbeiten

Cartoon Bearbeiten

Während der Endphase des Großen Krieges , als die Elite Gardist Warpath Prowl wegen Verbrechen zu Yoketron brachte , entschied Yoketron sich ihn zu trainieren , anstatt ihn in die Palisade zu werfen. Prowl war zu dieser Zeit ein rebellischer und großspuriger junger Emporkömmling, und so versuchte Yoketron ihn zu demütigen und zu erden. Yoketron zog ihm seine Waffen und Mods aus und trainierte Prowl langsam auf die Art und Weise des Ninjas.

Nachdem Prowl kurz vor seinem Cyber-Ninja-Training stand, gab Yoketron bekannt, dass er hoffte, dass Prowl sein Nachfolger werden würde. Er zeigte Prowl eine riesige, verborgene Kammer hinter seinem Quartier, die eine Armee von ungeborenen Protoforms beherbergte, dem letzten Ausweg der Autobot-Armee im Krieg. Aber Prowl war nicht in der Lage, Yoketron's Verwendung von Prozessor-über-Materie nachzuahmen , um die Kammer zu versiegeln, also schickte Yoketron ihn auf eine "Optik-Quest".

Doch während Prowl fort war , verriet ihn einer von Yoketrons ehemaligen Schülern, Lockdown , indem er die meisten Protoformen für die Decepticons stahl und Yoketron zum Sterben zurückließ. Während der Nachwirkungen kam Prowl zurück, und er versuchte, Yoketron wiederzubeleben, indem er seinen Funken auf eine Protoform übertrug, die zurückgelassen worden war. Obwohl Yoketron aus dem neuen Protoform entstand, zügelte Yoketron Prowl, weil er das Schicksal nicht akzeptierte, und sagte ihm, dass er kein Stück der Zukunft opfern sollte, um die Vergangenheit zurückzubringen. 

Comics Bearbeiten

Prowl erinnerte sich an Yoketrons Lehren.

Generation 1 Bearbeiten

Wings Universe Bearbeiten

Yoketron war Sprockets imaginärer Freund.

Beast Wars Uprising Bearbeiten

Prédron erinnerte sich an Yoketron ,als einer der Figuren, die das inspirierende Vermächtnis der Autobots aufrecht erhielten.

Trivia Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.