Begriffsklärungshinweis
Dieser Artikel behandelt den Minicon Slipstream aus Robots in Disguise (2015). Für andere Versionen von Slipstream siehe Slipstream (Begriffsklärung).


Slipstream ist einer der späteren Hauptcharaktere der TV-Serie "Transformers: Robots in Disguise (2015)" und zusammen mit Jetstorm die Minicons und Schüler des Autobots Drift.


Namen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Chinesisch: Huá Liú (滑流)
  • Englisch: Slipstream
  • Japanisch: Slipstream (スリップストリーム; Surippusutorīmu)

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Slipstream wuchs in Helpful City auf dem cybertronischen Mond Luna 1 auf. In seiner früheren Lebenszeit traf er auf einen Cyclone, der ihm einen Ball wegnahm und er seit heute noch schlecht auf die Art von Mini-Cons zu sprechen ist.[1]

Zu einem unbestimmten Zeitpunkt traf er auf Jetstorm und beide wurden zu Kleinkriminellen. Drift nahm die beiden als Schüler auf und bildeten sie zu Kriegern aus.[2]

Charakter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gegensatz zu seinem Partner Jetstorm ist Slipstream eher der Ruhigere der beiden Bots. Sorgfältig gehorcht er seinem Meister und versucht sich dessen Lehren und Lektionen einzuprägen, sehnt sich jedoch danach eigenständig zu handeln und zusammen mit Jetstorm auf einzelne Missionen zu gehen.

Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Slipstream beherrscht die Grundlagen sich mit seinen Waffen zu verteidigen. Ausgebildet von Drift weist er einen ähnlichen Kampfstil auf wie den des Samurais und kämpft die meiste Zeit mit einem mit einer Klinge am Ende.

Spielzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Concept Artwork[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Robots in Disguise Short-Film: The Tragedy of Slipstream
  2. Robots in Disguise: Jagdsaison
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.