Fandom


Onslaught ist ein Decepticon und der Leader der Combaticons

Geschichte Bearbeiten

Die Combaticons wurden vor langer Zeit in Stasis versetzt ,weil sie als zu gefährlich galten. Vor der Großen Schlacht von Iacon haben die Decepticons die Combaticons befreit.Als dank dafür schlossen sie sich den Cons an.Er kämpfte später in der Schlacht von Iacon mit.

Nachdem Shockwave spurlos in der Kristallstadt verschwand , begaben sich die Combaticons auf die Suche nach ihm.Sie fanden ihn später mit dem Darkspark . Ihre nächste Aufgabe war es Shockwave nach Kaon zu exkortieren was ihnen auch gelungen ist.

Untergang von Cybertron Bearbeiten

Die Autobots hatten nicht genug Energon um ihre Arche zu füllen , bis sie eine versteckte Energonquelle fanden.Sie schickten ihre besten Truppen dorthin um das Energon nach Iacon zu transportieren und verwendeten dabei ein riesiges Transportfahrzeug. Die Decepticons erfuhren davon und Starscream der zurzeit der neue Anführer der Decepticons war befahl den Combaticons sich darum zu kümmern. Die Combaticon schafften es so weit, bis Starscream sie kontaktierte und ihnen den Rückzug befahl. Etwas gereizt von seinem Befehl ignorierte Onslaught ihn da sie schon so weit waren und es eigentlich schaffen konnten.Nach einem Brutalen Kampf schaften sie es als Bruticus das ganze Transportschiff zu zerstören und die Autobot-Besatzung auszulöschen.Nach ihren Erfolg wurden sie von Starscream belohnt ,indem sie gefangen genommen wurden.

Zum Glück konnte Megatron wiedererweckt werden, der sich um Starscream kümmerte und die Combaticons befreite.

Während eines weiteren Angriff auf die Arche und diesmal im Orbit Cybertrons, kämpften die Combaticons als Bruticus gegen den Autobot Jazz sowie den Aerialbots. Doch verloren den Kampf und flogen aus dem Schiff.

Trivia Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Toys Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.