FANDOM


Dropkick ist ein Decepticon und der Partner von Shatter.

Geschichte Bearbeiten

Bumblebee: The Movie Bearbeiten

Folgt....

Titan Movie Comics Bearbeiten

Dropkick diente hier als Rechte Hand von Megatron.

IDW Movie Comics Bearbeiten

Dropkick und Incinerator wurden von Soundwave nach Florida entsandt, um die Autobots sowie deren Menschlichen Verbündeten zu beschäftigen.Sie griffen eine Militärbasis an und zerstörten es vollständig und ließen keine Überlebende zurück.Ihr Sieg war jedoch von kurzer Dauer,als die Autobots und die NEST sie aufspürten und eliminierten.

The Veiled Threat Bearbeiten

Dropkick war einer von mehreren Decepticons, die auf Starscreams Signal reagierten und zur Erde kamen. Er bewunderte die alternative Form, die er für seine primitive Eleganz gewählt hatte. Nachdem Starscream die Hilfe der Human Accessory Force in Anspruch genommen hatte , half Dropkick ihnen, eine Baustelle im Staate Sambia zu überfallen , und konfrontierte Major Ghiwa . Er versuchte einen Trick mit einem Stück Fechten auszuführen, um den Major einzufangen, aber es funktionierte nicht so, wie er gehofft hatte.

Als Autobots auf die Decepticon-Aktivitäten reagierten, lockten Dropkick, Macerator und Payload sie in den Zambezi River. Dropkick versuchte, Ratchet abzulenken, als sie stromabwärts in Richtung Victoria Falls gezogen wurden, doch der Plan funktionierte nicht so, wie erhofft, und er zog sich mit einem beschädigten Arm zurück. Das Decepticon-Trio sorgte als nächstes für Verwüstung am Kariba-Damm. Die Autobots folgten ihnen jedoch. Optimus rammte Macerator und Dropkick, von denen sich der letzterer mit Ironhide ringen musste . Nachdem Macerator von Optimus getötet wurde und Payload in den vom Damm freigelegten Gewässern verloren ging, befahl Starscream Dropkick, sich zurückzuziehen.

Games Bearbeiten

Transformers: The Game (Konsole/PC) Bearbeiten

Dropkick (Movie)

Dropkick Drohne

Dropkicks sind Drohnen die sowohl für die Autobots ,als auch für die Decepticons kämpfen.Sie können Schilde benutzen und sind damit immun gegen Schüsse oder Bomben (Blackouts EMP-Bomben können die Schilde durchdringen).

Battle for the Allspark Bearbeiten

Die Dropkick-Drohnen kämpfen hier sowohl für die Autobots als auch für die Decepticons.

Transformers: Rise of the Dark Spark (3DS) Bearbeiten

Dropkick erscheint hier als Unterstützung einer Einheit.Alle Söldner auf der Erde ,die ihn besitzen bekommen die Fähigkeit "Fernkampfangriff " mit dem sie doppelten Schaden machen.

Toys Bearbeiten

2007 Dropkick toy

Transformers 2007 Bearbeiten

  • Dropkick (Deluxe, 2007)

Im Gegensatz zu den meisten anderen "Drohnen" -Spielzeugen verwendet Dropkick nicht das Decepticon "Lens-Face", sondern ein neues, komplizierteres Gesichtsdesign mit einem Visier.

Bumblebee Bearbeiten

PowerDropkick
  • Dropkick (Power Series 2018)

Diese Form wurde auch für die gleichzeitig freigegebenen Energon Igniters Power Hot Rod verwendet und später in Shatter umgerüstet .

Generations Bearbeiten

Deluxe-Dropkick

Studio-Serie

  • Dropkick (Deluxe Class,2018)

Dropkick der Studio-Serie verwandelt sich von einem offiziell lizenzierten Bell AH-1 SuperCobra- Angriffshubschrauber in einen Roboter, ähnlich wie Drift . Die Figur verfügt über zwei Geschütze und eine Hintergrundanzeige aus Pappe, die eine Luftkampfkampfszene von Bumblebee darstellt .

Movie Edition Bearbeiten

  • Dropkick (Tiny Turbo Changer, 2018)
Dropkick ist ein blauer Redeco der Series 2 Cogman- Figur, veröffentlicht in der Serie 4 von Tiny Turbo Changers .
Movie-Edition-Tiny-Turbo-Changers-Series-4-Dropkick
  • Chopper-Modus-Dropkick (Tiny Turbo Changer, 2018)

Chopper Mode Dropkick ist ein blauer Redeco der Series 1 Blackout- Figur, ebenfalls in Serie 4 der Tiny Turbo Changers veröffentlicht .

Diese Form wurde auch zur Herstellung von Chopter verwendet .

Trivia Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.