Fandom


Blackout war ein Kampferprobter Gladiator von Megatron.

Geschichte Bearbeiten

Transformers Exodus Bearbeiten

Vor den Kriegen auf Cybertron war Blackout einer von Megatrons Gladiatoren.Nachher kämpfte er in der Schlacht von Iacon mit und brachte Sentinel Prime nach Kaon.

Wut der Dinobots Bearbeiten

Nachdem Megatron Cybertron verlassen hatte , blieb er weiterhin auf dem Planeten.Er besaß eine eigene Decepticon Siedlung, die aber durch eine Naturkatastrophe vernichtet wurde.Er war der einzige der überlebte.Nachher versuchte er irgendjemanden zu finden der ihn reparieren könne dabei stieß er auf den Dinobot Slug.Slug brachte den verletzten Decepticon zu Sludge ,damit er ihn reparieren konnte.Jedoch erwies sich das als nutzlos ,also ließen die beiden den Con allein um Hilfe zu erholen.Nach einer langen Wartezeit starb er.

Trivia Bearbeiten

  • Blackouts Loyalität gegenüber Megatron spiegelt sich auch im Film wieder.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.