FANDOM


Die Ark war ein Autobot-Transportschiff welches entworfen wurde um Autobots zu anderen Planeten zubringen ,damit sie dort weiterleben konnten.Roller war derjenige der das Schiff steuerte.

Geschichte Bearbeiten

DOTM Ark

Transformers 3 Bearbeiten

Die Arche verließ Cybertron mit ihren Space-Bridge- Säulen , wurde aber von Decepticons zurückgelegt . Obwohl die Autobots dachten dass , das Schiff im Raum schwebte wurde es in Wirklichkeit zerstört , bis er schließlich auf dem Mond der Erde im Jahre 1961abstürzte . Die NASA entdeckte den Unfall und US-Präsident John F. Kennedy initiierte einen Plan, um auf dem Mond zu landen und das Wrack zu erkunden. Neil Armstrong und Buzz Aldrin landeten auf dem Mond und erkundeten die Arche im Jahre 1969 .

Unterdessen fotografierte das Raumfahrtprogramm der Sowjetunion Decepticons, die 1963 auf dem Mond landeten Hunderte von Sentinels Pfeilern . Schließlich holten unbemannte Sonden eine Brennstoffzelle aus dem Schiff, die zur Untersuchung in das Kernkraftwerk von Tschernobyl transportiert wurde , was zur Kernschmelze von 1986 führte . Optimus Prime erhielt die Brennstoffzelle 2011 und warnte ihn vor der Anwesenheit der Arche auf dem Mond. Optimus und Ratchet reisten mit dem Xantium zum Mond und holten Sentinels Leiche aus dem Gewölbe und den Kontrollpfeiler.

Später enthüllte Optimus die wahre Mission der Arche : die Säulen zur Erde zu bringen und Cybertron zur Erde beschwören, die Menschheit versklaven und Cybertron neuaufbauen.

Transformers 5 Bearbeiten

Als Quintessa die elektro-telekinetische Technologie einsetzte, um ein gebrochenes Stück Cybertrons in Stücke zu werfen, um die Erde zu umhüllen, kollidierten Strukturen auf einem beweglichen Fragment von Cybertron mit der Ark und warfen sie vom Mond.

Trivia Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.